Kooperation mit Leidenschaft

No. 3

Kooperation mit Leidenschaft

Schon seit einigen Jahren arbeiten wir von tolimit mit dem Andreaswerk e.V. Hand in Hand. Wir helfen uns immer wieder gegenseitig bei verschiedenen Projekten. Ein Beispiel für die gegenseitige Unterstützung ist der Messeauftritt des Andreaswerks auf der Gewerbe- und Industrieschau Nordwest, die am 5. und 6. April von jeweils 10 bis 18 Uhr auf dem Stoppelmarkt in Vechta stattfindet.

Weiterlesen »
Kooperation mit Leidenschaft

No. 3

Kooperation mit Leidenschaft

Schon seit einigen Jahren arbeiten wir von tolimit mit dem Andreaswerk e.V. Hand in Hand. Wir helfen uns immer wieder gegenseitig bei verschiedenen Projekten. Ein Beispiel für die gegenseitige Unterstützung ist der Messeauftritt des Andreaswerks auf der Gewerbe- und Industrieschau Nordwest, die am 5. und 6. April von jeweils 10 bis 18 Uhr auf dem Stoppelmarkt in Vechta stattfindet.

An den beiden Ausstellungstagen präsentiert sich das Andreaswerk mit seinen verschiedenen Dienstleistungsbereichen (Buchbinderei, Digitaldruck, Catering etc.). Außerdem wird die im Vergleich zum Andreaswerk noch junge Andreas-Stiftung vorgestellt. Menschen, die im Landkreis Vechta leben und aufgrund ihrer Behinderung Unterstützung benötigen, können sich an die Andreas-Stiftung wenden. Das Ziel der Präsentation auf dem Stand des Andreaswerkes und der Andreas-Stiftung ist es, die beiden Bereiche inhaltlich voneinander zu trennen.

Damit gewährleistet ist, dass bei den Messebesuchern die richtige Botschaft ankommt, hat sich das Andreaswerk Unterstützung von tolimit geholt. Als Profis in der Marken-Kommunikation haben wir in enger Abstimmung mit dem Andreaswerk das Konzept des Standes ausgearbeitet. Mit kreativen Ideen haben wir es geschafft, dass eine Verwechslung zwischen Andreaswerk und Andreas-Stiftung ausgeschlossen ist. Die Rück- und Seitenwände haben wir dementsprechend gestaltet. Zuvor hat unser Freund des HausesJörg Sänger professionelle Fotos von den Menschen gemacht, die beim Andreaswerk in den verschiedenen Bereichen beschäftigt sind. Außerdem hat tolimit den Gewinn (Rennwochenende beim Porsche Carrera Cup inklusive Übernachtung in Oschersleben) für die Verlosung, die es am Messestand geben wird, beigesteuert. Selbstverständlich alles unentgeltlich.

Für tolimit ist die Kooperation mit dem Andreaswerk von einem unermesslichen Wert. Unsere Partnersehen das genauso: „Unkompliziert, bescheiden. Andere Ideen, immer wieder neuer Input. Die Zusammenarbeit mit tolimit bedeutet für uns, Neues zu entdecken“, sagt Jutta Fülbier-Floren, Referentin Öffentlichkeitsarbeit beim Andreaswerk. Dem kann Andreas Trottnow, Referent Bürgerschaftliches Engagement, nur zustimmen: „Engagiert, fröhlich und hoch motiviert ist unsere Zusammenarbeit mit tolimit und das bedeutet uns viel. Wir lernen voneinander, arbeiten und feiern zusammen, immer auf Augenhöhe, jeder mit seinen Kenntnissen und Fähigkeiten und das ist wichtig für unsere Partnerschaft!“

Freunden zu helfen ist für uns selbstverständlich. Unser ehrenamtliches Engagement haben wir im tolimit-Hilfswerk (THW) organisiert. Wir helfen finanziell, hauptsächlich aber ideell. Denn unsere Denkweise ist: „Wenn es anderen gut geht, geht es uns auch gut.“