No. 19

No. 19

Mit 385 PS über die Rennstrecke donnern

Loyale, motivierte Mitarbeiter und langfristige Kundenbeziehungen sind der Motor für ein erfolgreiches Unternehmen. Dabei überzeugen längst nicht mehr nur harte Fakten – ein gutes Gefühl und eine positive Atmosphäre tragen entscheidend zum Erfolg bei.

Weiterlesen »
No. 19

No. 19

Mit 385 PS über die Rennstrecke donnern

Loyale, motivierte Mitarbeiter und langfristige Kundenbeziehungen sind der Motor für ein erfolgreiches Unternehmen. Dabei überzeugen längst nicht mehr nur harte Fakten – ein gutes Gefühl und eine positive Atmosphäre tragen entscheidend zum Erfolg bei.

tolimit schafft für Unternehmen emotionale, wirkungsvolle Erlebnisse, die Kunden binden und Mitarbeiter motivieren – direkt auf der Rennstrecke und daneben.
385 Pferdestärken, ein heiseres Röhren am Gaspedal, 4,5 Kilometer Asphalt, 13 Kurven – was sonst nur Rennfahrern vorbehalten ist, macht tolimit auch für Unternehmen möglich. Einmal über den Hockenheimring donnern und unter Anleitung die eigenen Grenzen erleben, das bleibt im Gedächtnis. Wir schaffen ein exklusives Erlebnis für die eigene Firmenmarke, das prägt sich ein“, sagt Lucas Gessert, der das Projekt leitet. Wenn es ums schnelle Fahren geht, ist man bei tolimit an der richtigen Stelle: tolimit arbeitet eng mit dem erfolgreichen Porsche-Rennstall Project 1 zusammen. Mit dem Projekt tolimit Business Driving und der 23-jährigen Erfahrung im Bereich Business Relations sind sie Experten darin, Kundenbeziehungen durch emotionale Erlebnisse zu fördern.
Wie sieht das in der Praxis aus? „Wir organisieren ein komplettes Business-Programm mit anschließendem fahraktiven Teil auf der gewünschten Rennstrecke – von der Einladung im Vorfeld über die Veranstaltung bis zur Nachbereitung“, so Gessert. Ganz wichtig: Das Programm wird perfekt auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten. „Wir überlegen uns gemeinsam mit dem Kunden, welche Wirkung die Veranstaltung haben soll: Sollen die VIP-Kunden einen Tag mit Rundumbetreuung erleben und so die Vertriebsmitarbeiter intensiver kennenlernen? Oder sollen die Top-Mitarbeiter für das kommende Geschäftsjahr begeistert werden?“, zählt Gessert auf. „Am Ende sollen alle mit dem ‚per Du’ nach Hause gehen.“

Im Kern steht immer das Sporterlebnis. Dazu mietet tolimit eine Rennstrecke für einen Tag an – ob Nürburg-, Hockenheimring oder die Teststrecke ATP in Papenburg – und bringt die firmeneigenen Porsche Cayman GT4 Clubsport mit. Die Teilnehmer, zwischen 10 und 30 Personen, fahren abwechselnd auf der Strecke, angeleitet von professionellen Instruktoren. Allesamt frühere Rennfahrer zum Beispiel aus dem Porsche-Cup. Dabei steht das sichere Fahren im Grenzbereich im Fokus – und jeder darf auf der Zielgeraden einmal überholen. „Die eigenen Grenzen kennenzulernen, das produziert Adrenalin und Glückshormone. An so einem Tag sind automatisch Emotionen im Spiel – die nutzen wir, indem wir diese positiven Gefühle auf die Unternehmensmarke münzen“, so Gessert.

Neben der Rennstrecke finden weitere Maßnahmen statt – von Fahrerlebnissen im Bereich Offroad bis hin zu Seminaren und Workshops. Durch die Kombination aus Praxis und Theorie steigert tolimit die Markenidentifikation – und macht aus Menschen eine Einheit, ein Team. „Incentive-Veranstaltungen gibt es heute viele – was sich Unternehmen fragen müssen, ist aber: Wie kann ich daraus einen langfristigen Effekt ziehen?“, sagt Projektleiter Gessert. Durch die intensive Betreuung und Unternehmensberatung von tolimit steht nicht das reine Event, sondern die Wirkung der Veranstaltung im Vordergrund. Immer mit dem Ziel, Kunden zu binden und Mitarbeiter zu motivieren.